004938205 / 78 – 007

  Kostenloser Versand für Juzo & Compressana

  info@pflegefuchs24.de

  sicher mit SSL Zertifikat

Pflegebetten & Co

Bevor Sie sich im privaten Haushalt für den Kauf eines elektronischen Pflegebettes entscheiden, beachten Sie bitte auch mögliche Folgekosten. Haben Sie z.B. schon etwas von einer elektronischen Ableitstromprüfung gehört? Hierbei wird in zeitlich festgelegten Intervallen (vgl. DIN VDE 0751 – EN 62353) – durchaus kostenintensiv – der Strom gemessen, welcher trotz vorschriftsmäßiger Isolierung bzw. Schutzleiterverbindung noch über die metallischen Elemente eines Pflegebettes in Richtung Boden fließt. Hierbei dürfen gesetzlich vorgeschriebene Grenzwerte nicht überschritten werden.

Bei einem Pflegebett mit herkömmlichem Antriebssystem, Schutzklasse II, geht es nicht ohne regelmäßige Prüfungen durch eine geschulte Elektrofachkraft. So manches augenscheinlich preiswerte Bett entwickelt sich mithin im Laufe der Jahre zur teuren Kostenfalle. Kosten, welche Sie sich bei uns sparen können, wir verkaufen in Ihrem Interesse überwiegend innovative „24 Volt – Pflegebetten“!

Schon bei der Inbetriebnahme des Bettes entfällt die teure Ableitstrommessung, weil der Hersteller diese Prüfung schon vor der Auslieferung erledigt hat. Bei 24-Volt-Systembetten verlängern sich die Abstände zwischen den Ableitstrommessungen so spürbar, dass während der kompletten Lebensdauer des Bettes keine Messung mehr erforderlich ist. Alle spannungsführenden 230-Volt Komponenten befinden sich außerhalb des Bettes, so dass am Metallrahmen im Patientenbereich keine 230 Volt Spannung anliegt. Das Ergebnis ist maximale Sicherheit sowie keine verdeckten Folgekosten. Unsere zertifizierte Elektrofachkraft, Herr Jaquart, zugleich staatlich geprüfter Medizintechniker, berät Sie hierzu gerne.

Bevor Sie sich im privaten Haushalt für den Kauf eines elektronischen Pflegebettes entscheiden, beachten Sie bitte auch mögliche Folgekosten. Haben Sie z.B. schon etwas von einer elektronischen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Pflegebetten & Co

Bevor Sie sich im privaten Haushalt für den Kauf eines elektronischen Pflegebettes entscheiden, beachten Sie bitte auch mögliche Folgekosten. Haben Sie z.B. schon etwas von einer elektronischen Ableitstromprüfung gehört? Hierbei wird in zeitlich festgelegten Intervallen (vgl. DIN VDE 0751 – EN 62353) – durchaus kostenintensiv – der Strom gemessen, welcher trotz vorschriftsmäßiger Isolierung bzw. Schutzleiterverbindung noch über die metallischen Elemente eines Pflegebettes in Richtung Boden fließt. Hierbei dürfen gesetzlich vorgeschriebene Grenzwerte nicht überschritten werden.

Bei einem Pflegebett mit herkömmlichem Antriebssystem, Schutzklasse II, geht es nicht ohne regelmäßige Prüfungen durch eine geschulte Elektrofachkraft. So manches augenscheinlich preiswerte Bett entwickelt sich mithin im Laufe der Jahre zur teuren Kostenfalle. Kosten, welche Sie sich bei uns sparen können, wir verkaufen in Ihrem Interesse überwiegend innovative „24 Volt – Pflegebetten“!

Schon bei der Inbetriebnahme des Bettes entfällt die teure Ableitstrommessung, weil der Hersteller diese Prüfung schon vor der Auslieferung erledigt hat. Bei 24-Volt-Systembetten verlängern sich die Abstände zwischen den Ableitstrommessungen so spürbar, dass während der kompletten Lebensdauer des Bettes keine Messung mehr erforderlich ist. Alle spannungsführenden 230-Volt Komponenten befinden sich außerhalb des Bettes, so dass am Metallrahmen im Patientenbereich keine 230 Volt Spannung anliegt. Das Ergebnis ist maximale Sicherheit sowie keine verdeckten Folgekosten. Unsere zertifizierte Elektrofachkraft, Herr Jaquart, zugleich staatlich geprüfter Medizintechniker, berät Sie hierzu gerne.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Burmeier Niedrigbett-Dali low-entry
Burmeier Niedrigbett-Dali low-entry
  • Höhenverstellung von 23 bis 63 cm
  • Sturzprophylaxe
  • sichere Arbeitslast von 175 kg
  • 24-Volt-System
910,00 €
Füllpolster für Burmeier Pflegebetten
Füllpolster für Burmeier Pflegebetten
  • erleichtert das Sitzen auf der Bettseite
  • für Betten mit durchgehender Seitensicherung
134,00 €
Burmeier Pflegebett Dali
Burmeier Pflegebett Dali
  • schnell, digital, komfortabel
  • Komfort, Bedienbarkeit, Schutz
  • robust & wartungsarm
  • das meistverkaufte Pflegebett
ab 729,00 €
Aufstehhilfe für Burmeier Allura-Serie & Lippe 120/140
Aufstehhilfe für Burmeier Allura-Serie & Lippe 120/140
  • für Allura-Serie & Betteinsatz Lippe 120/140
  • Sicherheit & Eigenständigkeit
  • fördert die Selbstständigkeit
89,00 €
elektrisch verstellbare 4-geteilte Liegefläche passt sich der Körperkontur an
Burmeier Einlegerahmen Lippe 120 /140
  • Alternative zum Schwerlastbett
  • Höhenverstellung von 29 - 74 cm
  • sichere Arbeitslast bis 250 kg
  • 24-Volt-Antriebssystem
ab 1.790,00 €
Leselampe
Leselampe
  • für alle Burmeier Pflegebetten
  • mit oder ohne Aufrichter
  • mühelos bedienbar
219,00 €
Bettverlängerung für Betteinsatz Lippe 120 / 140
Bettverlängerung für Betteinsatz Lippe 120 / 140
  • für Betteinsatz Lippe 120 /140
  • Verlängerung um 20 cm
199,00 €
Burmeier Niedrig- & Schwerlast-Pflegebett Allura II
Burmeier Niedrig- & Schwerlast-Pflegebett Allura II
  • niedrige Einstiegshöhe von 30 cm
  • sichere Arbeitslast bis 250 kg
  • inkl. Aufrichter mit Triangel
  • elektrisch verstellbar
ab 1.050,00 €
Burmeier Pflegebett Inovia
Burmeier Pflegebett Inovia
  • Niedrigeinstiegbett ab 22 cm
  • Sicherheit durch 24-Volt-System
  • sichere Arbeitslast bis 225 kg
  • Liegehöhenverstellung 22-77 cm
ab 1.699,00 €
Geberhalter für den Handschalter
Geberhalter für den Handschalter
  • Dali-Serie, Lippe IV, Westfalia III/IV, Westfalia-Klassik
  • schwenk- & drehbar
  • flexibles Stativ
124,00 €
Bettverlängerung für Pflegebett Inovia
Bettverlängerung für Pflegebett Inovia
  • Verlängerung um 20 oder 27 cm
  • für Pflegebett Inovia
  • für geteilte oder durchgehende Seitensicherung
ab 275,00 €
Schaumlederbezug für geteilte Seitensicherung
Schaumlederbezug für geteilte Seitensicherung
  • passend für Pflegebetten Regia und Inovia
130,00 €
1 von 4
Zuletzt angesehen